Termine

Fr., 12. Aug. 2022, 00:00
Sommerferien

Tagebuch

Ein Tag im
Ein Tag im Agrofost Garvsmühlen Am 23. Mai 2022 erlebte die 9. Klasse einen ...
Weiter...
Ostsee-Küstenlauf 2022
Wir waren wieder dabei - Ostsee-Küstenlauf 2022 Am 8. Mai war es wieder ...
Weiter...
Hygienemanagement ab Mai 2022
Hygienemanagement ab Mai 2022 1. Hygienemanagement an unserer Schule ab Mai ...
Weiter...
Freiarbeit Kl. 7/8 - Von der ...
Freiarbeit Kl. 7/8 - Von der techn. Zeichnung zum Produkt Die Entwicklung ...
Weiter...
Hygienemanagement ab 25. ...
Hygienemanagement ab 25. April 2022 1. Hygienemanagement an unserer Schule ...
Weiter...
Hygienemanagement ab 25. April 2022

1. Hygienemanagement an unserer Schule ab April 22.

* Das Vorzeigen des Formular "Reiseverhalten" entfällt nach den Osterferien/Selbstudientagen.
* Im Schulgebäude ist das Tragen einer Mund- und Nasebedeckung weiterhin Pflicht.

2. Ab Montag, den 25. April 2022, entfällt weiterhin das Tragen der Mund- Nase- Bedeckung in den Klassenräumen am Sitzplatz im Unterricht.
Die Empfehlung zum Tragen der MNB auch in den Räumen wird aber ausgesprochen.

3. Es gelten folgende Hygiene-Schutzmaßnahmen:

* Die Testpflicht besteht weiterhin 3 x wöchentlich. Am Montag, Mittwoch und Freitag müssen sich weiterhin alle SchülerInnen in der Schule oder Zuhause
testen, auch die Geimpften oder Genesenen. Vorrausichtlich wird ab 27.04.2022 auf 2 x wöchentliche Testung gewechselt.
Sie haben weiterhin Entscheidungsmöglichkeiten (Formulardownload nach Klick auf den Namen)

  1. Möglichkeit: "Testung in der Schule": Sie unterschreiben (falls nicht schon geschehen) das Formular „ Einverständnis zum Selbsttest in der Schule“.
    Dies bedeutet, dass sich Ihr Kind 3 x in der Woche im Klassenverbund selbst testen kann.
    2. Möglichkeit: "Testung in der Häuslichkeit": Dies bedeutet, Ihr Kind muss immer zu den angezeigten Terminen eine Selbsttestung mit dem
    Formular „Selbsterklärung eines negativen Testergebnisses“ in der Schule nachweisen, die nicht älter als 48 Stunden sein darf.
    (Selbstgetestet oder von einer dafür ausgewiesenen Stelle)
    3. Möglichkeit: (Erweiterung der 2. Möglichkeit)
    Sie möchten zu Hause selbst testen und erhalten dafür regelmäßig Selbsttests von der Schule.
    * Dazu unterschreiben Sie das Formular „ Einverständnis zur Übergabe Testprobe Häuslichkeit“ einmalig und Ihr Kind kann sich im Sekretariat die Tests alle 2 Wochen abholen.
    * Ihr Kind bringt jeweils zu den angegebenen Terminen die unterschriebene "Selbsterklärung eines negativen Testergebnisses" mit.

4. Formularsammlung:

4.1.  "Erklärung zum Reiseverhalten"

4.2. „Einverständnis zum Selbsttest in der Schule“, (Montag und Donnerstag).

4.3. "Selbsterklärung eines negativen Testergebnisses" bei Testungen in der Häuslichkeit (Montag und Donnerstag vorzeigen)

4.4  "Einverständnis zur Übergabe Testprobe Häuslichkeit" um 4 Tests für 2 Wochen im Sekretariat zu bekommen.

4.5  "Antrag auf Befreiung von der Testpflicht ", Bedarf das Vorzeigen des Impfausweises oder einer Mobilapp.

 

5. Schülerausweis

5.1. Alle SchülerInnen können einen Schülerausweis im Sekretariat beantragen.

5.2. Dieser reicht als Nachweis einer regelmäßigen "Corona-Antigen-Testung" in der Schule aus und kann bei Bedarf dafür vorgezeigt werden.


Herzliche Grüße

Marika Kahle

Schulleiterin